LITTERA UPDATE 5.4

 

Im Juli 2020 wurde vom BMBWF das Update auf die Version 5.4 von LITTERA  angekauft. Es umfasst eine Vielzahl von Funktionserweiterungen und steht ab sofort allen Bundesschulbibliotheken, die bereits die Software LITTERA verwenden und damit bezugsberechtigt sind, zum Abruf bereit.

 

Zur Durchführung des Updates melden Sie sich mit Ihren Daten bei www.littera.eu an und laden Sie im Downloadbereich die Datei „LW_Bundesschulen_54_Access“ herunter. Die SQL -Version benötigen Sie nur, falls Littera auf einem Server installiert wurde/wird.

 

Eine „Schritt-für-Schritt-Anleitung“ für das Einspielen des Updates (inklusive Datensicherung) steht online zur Verfügung: https://service.littera.eu/FAQ_Videos/2018/uebersicht.html

 

Neben vielen technischen Erneuerungen ist vor allem die Erweiterung der Onlinekatalogisierung wichtig. Durch die neue Datenquelle https://bibliotheken.at kann eine wesentlich größere Anzahl von Onlinekatalogisaten übernommen werden.

 

Das BMBWF hat ein Informationsschreiben zum Update herausgegeben. Es enthält eine Auflistung sämtlicher Funktionserweiterungen sowie die wichtigsten Kontaktdaten für etwaige Rückfragen.

>>> Download Informationsschreiben des BMBWF (Geschäftszahl: 2020-0.521.708)

Haller Au 19A

A-6060 Hall in Tirol

Tel:  +43 (0) 50 765 000

Fax: +43 (0) 50 765 118

office@littera.eu

www.littera.eu