ONLINE-SUPPORT

Im Zuge ihrer Ausbildung absolvieren alle Schulbibliothekar*innen eine LITTERA -Schulung und sind mit der Software vertraut. Trotzdem kann es vorkommen, dass Fragen bei der täglichen Arbeit mit LITTERA auftauchen.

Dabei hilft es oft schon, in Littera mit F1 die kontextbezogene Hilfe aufzurufen. Damit werden Bedienungshinweise zum aktuellen Vorgang eingeblendet.

 

Weitere Informationen und Hilfe zu häufig auftretenden Fragen bekommt man auf der LITTERA – Homepage. Hier gibt es im SERVICE-Bereich sowohl Schritt-für-Schritt- Anleitungen als auch eine Datenbank zu FAQs.

 

Bleiben trotzdem Fragen offen, können sich Schulbibliothekar*innen von Bundesschulen an den kostenlosen Online-Support wenden, der vom BMBWF eingerichtet wurde.

Dieser First Level Support wird von Mag. Manfred Pandur (HTBLuVA Wr. Neustadt) betreut. Bitte richten Sie Ihre Anfragen per E-Mail an littera-support@schule.at.

 

In manchen Fällen ist es nötig, sich direkt mit der Firma LITTERA in Verbindung zu setzen. Die Mitarbeiter*innen von LITTERA leisten den Second Level Support für schwierigere technische Anfragen und bieten auch Remote – Unterstützung (Fernwartung) an.

 

HINWEIS:  Im Windows-Startmenü befinden sich unter LITTERA mehrere Programme, darunter auch  das Programm für die LITTERA Fernwartung

SUPPORT-HOTLINE:

Mag. Manfred Pandur

HTBLuVA Wr. Neustadt

 

Haller Au 19A

A-6060 Hall in Tirol

Tel:  +43 (0) 50 765 000

Fax: +43 (0) 50 765 118

office@littera.eu

www.littera.eu